Jump to Navigation

Aktuelles02.07.10 /// Kaufen und Verkaufen zum kleinen PreisSeite drucken drucken

Flohmarkt in der Innenstadt

Flohmarkt in der Innenstadt

Ob Kleidung, Bücher, Kleinmöbel oder einfacher Kleinkram: Am kommenden Sonntag lädt die Kieler Innenstadt wieder zum beliebten Flohmarkt ein. Verkauft werden darf alles, was im eigenen Haushalt keine Verwendung mehr findet. Gesucht und hoffentlich auch gefunden, alles, was das Herz begehrt. Nicht nur Studenten können sich freuen, sondern auch alle anderen, die Gebrauchtes und Einzigartiges suchen, denn: Es gibt alles zum Schnäppchenpreis!

Sowohl in der Holstenstraße als auch auf dem Rathausplatz wird verkauft, gekauft und verhandelt was das Zeugs hält. Los geht es offiziell um sechs Uhr, doch Erfahrungsberichten zufolge sollten Flohmarkt-Begeisterte bereits ein bis zwei Stunden früher vor Ort sein. Wer selbst verkaufen möchte, der kann am Samstag Abend ab 22 Uhr mit Kreide Plätze reservieren. Dies erspart am eigentlichen Verkaufstag mühevolle Arbeit. Der Meter kostet 5 Euro.

Wie schon bei den letzten Flohmärkten wird auch an diesem Sonntag wieder mit unzähligen Menschen, bei hoffentlich traumhaften Wetter, gerechnet. Die Voraussetzungen stimmen zumindest: So werden für Sonntag Höchsttemperaturen von bis zu 27 Grad bei strahlender Sonne angesagt.

In diesem Sinne: Kleingeld einpacken, Sonnencreme nicht vergessen und auf geht's zur Shoppingtour!

 

 

Verwandte Themen:

Julia Borrmann

Über den Autor

Julia Borrmann;

Studiert Kulturwissenschaft, damit sie sich eines Tages einen echten Gustav Klimt leisten kann. Den findet sie wahrscheinlich auf dem Flohmarkt - bevorzugt zu unmenschlichen Uhrzeiten - und hängt ihn dann über die Fußballschuhe, denn sie ist begeisterter Fußballfan.

(0) Kommentare

Kommentar hinzufügen

Mit Facebook verbinden
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu Spam zu vermeiden.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
folgt uns auf ... facebook twitter youtube fördefräulein.de