Jump to Navigation

Aktuelles04.01.13 /// Die Niederdeutsche Bühne Kiel im JanuarSeite drucken drucken

Maandschientarif

Maandschientarif

Der Bestseller-Roman „Mondscheintarif“ von Ildikỏ von Kürthy begeisterte seit seinem Erscheinen 1999 die Massen. Jetzt ist die Liebesgeschichte von Protagonistin Cora Hübsch auch auf der Bühne zu sehen – auf plattdüütsch, ganz wie es sich für die Niederdeutsche Bühne Kiel im Theater am Wilhelmplatz gehört!

Vom alten Jahr verabschiedete sich die Niederdeutsche Bühne mit einem erfolgreichen Gastspiel im Bürgerhaus Kronshagen: „Ik söök een Mann, de nich kann“. Am 04. Januar 2013 geht es im Theater am Wilhelmplatz mit der Wiederaufnahme der Junggesellenkomödie "Wieverregiment" wieder drunter und drüber. Alles macht den Brüdern Klaus und Piet Schnack viel zu viel Arbeit. Die Turbulenzen die sich dabei im Zusammen- und Gegenspiel mit dem weiblichen Geschlecht ergeben, kann man noch bis zum 06. Januar genießen.

Am 11. Januar steht um 20 Uhr die Premiere von "Maandschientarif" auf dem Programm nach dem Bestseller „Mondscheintarif“ von Ildikỏ von Kürthy, nddt. Jürgen Witt. Es ist Samstagabend. Drei Tage ist es her, dass Cora Hübsch den besten Sex ihres Lebens hatte. Und das mit dem Mann ihrer Träume: Dr. med Daniel Hofmann, gutaussehend, erfolgreich, vermutlich Single. Cora würde im siebten Himmel schweben, wäre da nicht ein Haken: Daniel ruft nicht an. Und mit jeder verstreichenden Minute, sieht die Zukunft einsamer aus. Versorgt mit einer Familienpackung Schokolade, das Telefon stets fest im Blick, lässt Cora die Turbulenzen der vergangenen Wochen Revue passieren: Die Totalblamage bei der ersten Begegnung, die Peinlichkeiten bei der folgenden. Romantische Abendessen zu zweit, Strategieplanung und Lachkrämpfe mit ihrer besten Freundin Jo, schließlich die schicksalhafte Nacht. Seitdem: Funkstille. Dabei, findet Cora, hat sie sich gar nicht schlecht geschlagen. Hat Daniel sie tatsächlich gleich nach der ersten Nacht ad acta gelegt? Als Cora die Hoffnung bereits aufgegeben hat, nimmt ihre Geschichte doch noch die entscheidende Wendung.

Weitere Vorstellungen am 12. und 13. Januar 2012 sowie an den beiden folgenden Wochenenden. Infos zum Stück gibt es vorab im Theaterschnack am 08. Januar um 18 Uhr im Theater am Wilhelmplatz (Eintritt frei) und unter www.nbkiel.de.
Karten-Vorverkauf: Tel. (0431) 90 19 01 und an allen üblichen Vorverkaufsstellen. Abendkasse: Tel.: (0431) 177 04. .
 

Verwandte Themen:

(0) Kommentare

Kommentar hinzufügen

Mit Facebook verbinden
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu Spam zu vermeiden.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
folgt uns auf ... facebook twitter youtube fördefräulein.de