Jump to Navigation

Aktuelles05.02.13 /// Ab dem 15.02. auf der Niederdeutschen BühneSeite drucken drucken

„Verleeft, Verlööft, Verloorn!“

„Verleeft, Verlööft, Verloorn!“

"Verleeft, Verlööft, Verloorn!", das urkomische Stück rund um den Junggesellen Jim, ist ab dem 15. Februar auf der Niederdeutschen Bühne zu bestaunen.

Noch bis zum 10. Februar steht bei der Niederdeutschen Bühne Kiel die Komödie "Maandschientarif" auf dem Programm. Die Geschichte von Cora, die sich nichts sehnlicher wünscht als ihren geliebten Daniel für sich zu gewinnen.
Ab dem 15. Februar sucht Jim in der Komödie "Verleeft, Verlööft, Verloorn!" von Edward Taylor eine Frau, eine Ehefrau. Keine Ehefrau zu haben, wenn man dem moralinsauren Chef eine solche präsentieren muss, kann nämlich problematisch sein. Jedenfalls wenn eine harmonische Ehe für den Chef eine unverzichtbare Voraussetzung für eine Karriere in seinem Unternehmen ist. Irgendwann hat Jim jedoch eindeutig zu viele (Ehe-)Frauen im Haus und sein Chef steht mit seiner Gattin vor der Tür. Wie sich Jim aus der Affäre zieht, wird turbulent und urkomisch auf die Bühne gebracht.
Premiere: 15. Februar 2013 um 20 Uhr. Weitere Vorstellungen folgen am 16.02., 17.02., 23.02. und 24.02.2013 jeweils um 18 Uhr sowie am 21.02., 22.02. und 28.02.2013 jeweils um 20 Uhr. Infos zum Stück gibt es vorab im Theaterschnack am 12. Februar um 18 Uhr im Theater am Wilhelmplatz (Eintritt frei!).
Vorverkauf unter Tel. (0431) 90 19 01 und alle üblichen Vorverkaufsstellen.
Weitere Infos auf www.nbkiel.de.

Verwandte Themen:

folgt uns auf ... facebook twitter youtube kieldeals.de