Jump to Navigation

Citynews06.11.12 /// Konzert in der RäuchereiSeite drucken drucken

Henrik Freischlader Band Live

Henrik Freischlader Band Live

Spätestens seit seinem neuesten Album „House In The Woods“ ist Henrik Freischlader kein Geheimtipp mehr. Am 11. November tritt er zusammen mit seiner Band in der Kieler Räucherei auf und präsentiert die neuste Platte.

Nachdem der Wuppertaler Bluesrock-Held Henrik Freischlader auf „Still Frame Replay“ (2011) die meisten Instrumente und auf dem Vorgängeralbum „Recorded by Martin Meinschäfer“ (2009) im Selbstexperiment alle Instrumente eigenhändig eingespielt hat, praktiziert er auf seinem fünften Studio-Album „House In The Woods“ eine gestandene Rolle rückwärts. Erstmals seit 2008 folgt seinem Namen auf dem CD-Cover wieder der Zusatz „Band“ – und tatsächlich prangen die vier Buchstaben nicht bloß zur Zierde oder als Freundschaftsdienst auf dem Deckel. Denn ohne Bassist Theofilos Fotiadis, Hammond-Spezialist Moritz Fuhrhop und Schlagzeuger Björn Krüger, mit denen Freischlader seit der Tournee zu „Still Frame Replay“ zusammenspielt und merklich auf einer Wellenlänge funkt, wäre „House In The Woods“ kaum zu einem solchen Spektakel geworden.
Am 11. November präsentieren der Vollblutmusiker und seine Band das Resultat ihrer Studioarbeit in der Kieler Räucherei. Einlass ist um 20 Uhr. Karten für das Konzert gibt es für 19,98 Euro bei der Konzertkasse Streiber unter Tel.: (0431) 914 16.

Weitere Infos unter
www.henrik-freischlader.de.

Verwandte Themen:

Kerstin Kristahl

Über den Autor

Kerstin Kristahl;

geborene Kielerin, Leseratte, nachtaktiv, Hörspiel-Fan, reiselustig, Tee-Trinkerin, Theater-Gängerin, Campus-Suite-Leckerfinderin, Gerne-im-Bett-Gammlerin, Leckermäulchen, ohne Wind und Förde nicht glücklich.


(0) Kommentare

Kommentar hinzufügen

Mit Facebook verbinden
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu Spam zu vermeiden.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
folgt uns auf ... facebook twitter youtube fördefräulein.de