Jump to Navigation

News

Fördeschiffe fahren wieder nach Laboe

Fördeschiffe fahren wieder nach Laboe

Endlich ist es soweit: Für die Kieler Fördeschiffe endet die Wintersaison. Das bedeutet, dass man wieder von Kiel nach Laboe kommt, und das ganz bequem mit der Fähre!

Es gehört einfach zum Sommer in Kiel dazu: Mindestens einmal sollte man das Auto stehen lassen und mit der Fähre an die beliebten Strände rund um Kiel fahren, den Wind auf der Förde genießen und sich auf eine entspannte Zeit freuen. Ab dem kommenden Montag, den 29. März, endet für die Schlepp- und Fährgesellschaft Kiel die Wintersaison. Die beliebten Fördedampfer pendeln so wieder ab der Kieler Bahnhofsbrücke über die Anlegestellen Seegarten, Reventlou, Bellevue, Mönkeberg, Möltenort, Friedrichsort nach Laboe. Falckenstein wird bis zur abgeschlossenen Instandsetzung des Anlegers durch die Stadt Kiel nicht angefahren.

Weitere Informationen zu den Fahrplänen und Ticketpreisen finden Sie unter www.sfk-kiel.de. Ebenfalls ab Montag wird die Internetseite in überarbeiteter Fassung online gehen und dann barrierefrei erreichbar sein.

Auf einen langen, schönen Sommer!

Natalie Baumgärtner

Über den Autor

Natalie Baumgärtner;

Surft unglaublich gerne. Trotz Meer vor der Tür aber eigentlich nur im Internet oder auf einer ab und zu vorbeirauschenden Welle der Euphorie. Hält fest, ob mit Kamera, Stift oder Tastatur. Motto: Love it or leave it.

(1) Kommentare

28.03.2012 /// 08:08 Uhr /// Maximilian Berens

wichtigkeit

lieber homepage desinger. ich habe eine frage die lautet:,, bitte schenkt mir 100000000000€ und 1000000000000L Vodka in liebe Maximilian Berens" RLP Plaidt....

Kommentieren Gefällt mir

Kommentar hinzufügen

Mit Facebook verbinden
Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu Spam zu vermeiden.
Image CAPTCHA
Enter the characters shown in the image.
folgt uns auf ... facebook twitter youtube fördefräulein.de